Wie man mit psychischen Erkrankungen in der Familie erkennen und Cope



Psychische Erkrankungen sind überall, und nicht so ungewöhnlich, wie Sie denken. Eigentlich, Kinder leiden so viel Geisteskrankheit als Erwachsene, and a recent BBC News reported few days ago that ein in drei Studentinnen in Großbritannien leiden unter psychischen Problemen, während die FDA sagt, dass 54 Millionen Amerikaner leiden an psychischen Störung jährlich.

Es bleibt die Tatsache, dass die Menschen in der Ablehnung leben, dass ein Mitglied ihrer Familie Fragen der psychischen Gesundheit hat, und dies ist vor allem wegen der physischen und emotionalen Herausforderungen an einen psychisch Kranken in der Familie,. Aber es ist gut zu erkennen, wenn ein Familienmitglied an psychischen Problemen im Falle leidet das Individuum wächst heftig und riskiert den Frieden von anderen in der Familie.




Geisteskrankheit

Was ist Geisteskrankheit?

Psychische Erkrankungen sind als psychische Zustand beschrieben, dass es unmöglich für eine Person seine Gedanken mit seinem Verhalten in einer Art und Weise effektiv zu verwalten oder richten Sie macht die täglichen Routinen und Anforderungen des täglichen Lebens stört.

Psychische Gesundheit Experten sagen, es gibt über 200 Arten von psychischen Krankheiten, und nicht alle von ihnen offenbart für die vorliegende Beobachtung der Leute um. Nicht psychischen Erkrankungen verzweigen sich als Irrsinn, einige zeigen sich als Angststörungen, Demenz, Alzheimer, Depression, Schizophrenie, und bipolare Störung unter anderem.

Psychische Erkrankungen sind eine Kombination aus einem physikalischen, psychologisch, und emotionale Ungleichgewicht; und es kann als Reaktion auf genetische tretenen, biochemisch, und Umwelt-Stressoren. Es ist schwer zu sagen, wenn eine Person in vollem Umfang von psychischen Erkrankungen erholen, aber richtige Behandlungen könnte helfen, die einzelnen über einen Zeitraum von Zeit zu stabilisieren.

Anzeichen und Symptome von psychischen Erkrankungen

Es ist zu beachten, dass der Beginn der psychischen Erkrankung nicht unmittelbar ist - außer natürlich eine individuelle, wenn Drogenmissbrauch reagieren. Es folgt jedoch sind einige der Anzeichen und Symptome von psychischen Erkrankungen - und wenn ein Familienmitglied beginnt eine Kombination aus diesen Anzeigen, Hilfe sollte sofort gesucht werden:

  • unkoordinierte Gedanken: Wenn ein Individuum ist oft verwirrt und kann nicht scheinen, Fantasien und Realität in Einklang zu bringen, dann gibt es ein Problem, und Familienmitglieder sollten aufpassen.
  • Ungeklärte Reizbarkeit und Traurigkeit: Wenn ein Familienmitglied leidet unter eine längere Depression und ständige Reizbarkeit, dann kann eine solche Person frühe Anzeichen einer psychischen Erkrankung anzeigt, wenn sie mit anderen Symptomen kombiniert.
  • Unfathomable Stimmungsschwankungen: Es ist in Ordnung, Stimmungsschwankungen zu haben, aber wenn dies wird hartnäckig ohne Provokation oder vernünftige Gründe, dann könnte eine Einzelperson, es zu verlieren sein.
  • Unnötige Angst, Sorgen und Ängste: Unbegründete Ängste, unnötige Ängste, und übermäßige könnten Anzeichen von psychischen Problemen und Familienmitglieder besser aufpassen, für diese in jeder plötzlich unberechenbar Mitglied.
  • Rückzug aus der Gesellschaft und andere Familienmitglieder: Wenn ein Familienmitglied zieht sich plötzlich aus sozialen Kreisen und beziehen sich nicht mehr mit jemandem, dann andere hatten für ihn besser aufpassen, oder sie. Psychisch kranke Personen sind in der Regel einzeln zu bekommen und sehr reizbar, und wenn sie nicht geholfen werden aus ihm heraus zu reißen, dann sollten medizinische Hilfe organisiert werden.
  • Veränderung der Schlaf- und Essgewohnheiten: Wenn es persistent und verlängerte Änderung der Ess- und Schlafgewohnheiten eines Individuums, dann sollten Familienmitglieder externe Hilfe suchen, die Person zu helfen, weil er frühe Anzeichen von psychischen Erkrankungen anzeigt werden können.
  • Wahnvorstellungen und Halluzinationen: Wenn ein Verdacht auf ein Familienmitglied Halluzinationen und Dinge zu sehen, oder das Hören von Stimmen ist, die, die nicht da, dann medizinische Behörden müssen in gebracht werden, um die Person zu helfen, weil er Symptome einer psychischen Erkrankung zeigen kann.
  • Selbstmordgedanken: Suizidgedanken und Versuche sind die Markenzeichen von psychischen Erkrankungen, und einige Patienten können sogar gewalttätig werden und das Leben der anderen Familienmitglieder gefährden. Wenn ein Individuum Krankenschwestern Selbstmordgedanken, dann könnte er entweder sich selbst zu töten oder zu töten andere fähig sein.
  • Unerklärliche Aggressionen und Wut: Unerklärliche Wut und Aggressionen sind mögliche Anzeichen von psychischen Problemen, und eine solche Familienmitglied muss nach oder über ein Management-Krankenhaus geholfen betrachtet werden.

Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort