9 Ways Könnte Ihre Persönlichkeit Affecting Be Your Gewicht



Veränderungen der Persönlichkeit beeinflussen Ihre Fähigkeit, Gewicht auf folgende Weise zu verlieren:

1. Neigt zu Stimmungsschwankungen

Menschen, die auf sich ändernde Stimmungsschwankungen anfällig sind, neigen dazu, um etwas zu erreichen,, unter ihnen Nahrung, wenn sie erleben emotionale Erregungen. Sie stopfen sich mit einigen Handvoll Nahrung, wenn sie mit Abebben Energie sehr niedrig fühlen, und sie erreichen auch für ein paar Snacks, wenn sie sehr glücklich sind und angehoben. Achten Sie auf Ihre Antworten auf Nahrung, wenn Ihre Stimmung wird sich ändern, helfen Sie emotionale essen steuern.




Gewichtsverlust


2. Treibend

Impulsive Menschen tun oft Dinge, ohne wirklich darüber nachzudenken. Sie essen, nur weil es Nahrung gibt, und sie trinken Sachen, nur weil es im Kühlschrank zur Verfügung steht. Sie müssen nicht für alles essbar in Sichtweite gehen, und müssen lernen, Beschränkungen zu üben, bevor überhaupt etwas zu tun, einschließlich einen Snack oder ein Öffnen der Kühlschrank nehmen.

3. Stickler für Regeln

Wenn Sie ein Stickler für Regeln, ohne etwas anderes zu kümmern, dann könnte es auf dem Weg auswirken Sie essen und auf Ihre Fähigkeit, die richtige Gewichtsverlust Ziele zu erreichen. Seien Sie Ihr gewissenhaft selbst über Ärzte Beratung über Diäten und Übungen, aber darauf achten, dass Sie nicht Dinge tun, die Ihnen helfen, denken mehr über das Essen.

4. Introvertierte und Extrovertierte

Sie können nicht glauben, dass dies, aber introvertiert oder extrovertiert sein Einfluss darauf, wie Sie denken über das Essen oder auch verzehren. Extrovertiert würde denken, "nur eine kleine Bar von M & M Schokolade würde keine Rolle spielen", sondern ein introvertierter Mensch würde denken, die kleine Tafel Schokolade fügt Probleme bis zu gewichten.

5. Zentrum aller Aufmerksamkeit

Achtung Suchende neigen dazu, mehr zu essen und verlieren auf ihre Ziele Gewichtsverlust. Der Grund dafür ist, weil sie derjenige zu bewegen, die Dinge voran bei gesellschaftlichen Anlässen und auch ergreifen, um die Leitungen zu jeder sozialen Tätigkeit, die mit Lebensmitteln und Getränken sein wollen.

6. Unversöhnlich

Wenn du bist immer unversöhnlich mit sich selbst, finden Sie vielleicht selbst mehr zu essen, nachdem Sie Ihre eigenen Regeln für das Essen weniger mit Füßen getreten haben. Sie verlieren die Hoffnung, dass Sie jede weniger essen, und so finden sich mehr in den Prozess zu essen.

7. Nachtfalter

Nachtschwärmer sind in der Regel den ganzen Tag lang zu essen. Sie essen in der Nacht so viel wie sie in den Tag essen. Sie bewegen sich von Pubs Clubs und stopfen sich mit jedem Essen, das in Sicht kommt. Sie haben kein Gefühl für Zeit und essen so oft sie können.

8. Ruhige Personen

Ruhig Menschen neigen dazu, wenig zu essen, weil sie lernen, um Energie zu sparen. Sie reagieren nicht oder erhalten in der Mischung von Sachen. Sie sind die Erhaltung immer das, was sie essen und brennen sehr wenig Energie, indem sie weniger aktiv.

9. Frühaufsteher

Die Menge an Zeit, die Sie im Bett verbringen wirkt sich direkt auf Ihre Fähigkeit zu essen. Langschläfer und Frühaufsteher neigen dazu, mehr Energie zu verbrennen und sucht nach Wegen zur Auffüllen, als frühe Schwellen und später Riser.


Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort