Harnwegsinfektion: Typen, Ursachen, Symptome, und Behandlungen



Die Harnwege besteht aus allen Organen, die mit dem Durchgang des Urins verbunden sind,. Dies schließt die Nieren, Harnleiter, Blase, und die Harnröhre. Das gesagt, Harnwegsinfekt (UTI) ist eine Infektion in einem der Harnorgane. Harnwegsinfekte sind die häufigsten Infektionen bei Frauen im Alter von 16-40, durch die Bakterien Escherichia Coli verursachte (E. Coli). Das Auftreten von HWI bei Frauen und Männer sind in einem Verhältnis 4:1, was bedeutet es mindestens vier Mal häufiger bei Frauen als bei Männern auftritt,. Dies ist als Folge der weiblichen Anatomie - weil kürzere Weibchen Harnröhren haben.




Arten und Symptome von Harnwegsinfektionen

Die Arten von HWI werden nach den Teilen der Harnwege benannt, die sie betreffen. Sie sind:

  • Lower Urinary Tract Infection: Beeinflusst die Blase und die Harnröhre. Wenn es wirkt sich auf die Blase, es wird als Zystitis bekannt und wenn es wirkt sich auf die Harnröhre, es heißt Urethritis. Die Symptome von Infektionen der unteren Harnwege (L-UTI) sind:

- Schmerzlich (manchmal, orgastisch) Urinieren

- Regelmäßige Übergang von kleinen Tröpfchen des Urins

- Der Drang zu urinieren (manchmal mit wenig oder kein Urin herauskommen)

- Smelly Urin

  • Ober Harnwegsinfektion: Diese Art von UTI wirkt sich auf die Nieren und ist bekannt als Pyelonephritis. Es ist schwerer als Cystitis und Urethritis. Zusätzlich zu all den Symptomen der unteren Harnwege-Infektionen, Patienten können sich entwickeln:

- Fieber, in der Regel kommen mit Übelkeit und werfen.

- Schmerzen in den Seiten (Flankenschmerz)

- Schmerzen im Rektum (für Männer)

- Schmerzen im Becken (für Frauen)

UTIUrsachen von Harnwegsinfektionen

Harnwegsinfektionen sind nicht genetisch bedingt; die wichtigsten Erreger der meisten HWI ist die Bakterien, Escherichia coli (E. Coli) die tritt in die Harnröhre und Rassen oder vervielfacht sich. Es kann auch durch Pilze oder Viren hervorgerufen werden,, obwohl dies selten. Die Risikofaktoren, die die Bakterien züchten und zu überleben ermöglichen umfassen:

  • Als weiblich
  • Ungesunde Geschlechtsverkehr
  • Bad Bad Hygiene
  • Verstopfungen wie Nierensteine
  • Große Prostata
  • Menopause
  • Diabetes
  • Als uncircumcised (für Männer)

Außerdem, die oberen Harnwegsinfekte sind in der Regel verursacht, wenn eine Person die untere HWI unbehandelten Blätter.

Diagnosen von Harnwegsinfektionen

Die medizinischen Verfahren zur Diagnose von Infektionen der Harnwege sind Laborpraktiken und sie schließen:

  • Die Analyse der Urinprobe
  • Urinkultur: Dies ist ein Test, bei dem der Urin verwendet wird, Bakterien in einem Labor zu wachsen,.
  • Zystoskopie: Ein Verfahren, bei dem ein Zystoskop in der Blase eingeführt wird, um zu sehen, was drin ist.

Die Behandlung von Harnwegsinfektionen

Allgemein, Antibiotika werden verwendet, Harnwegsinfektionen zu behandeln. Einige der Antibiotika schließen Amoxicillin, Ampicillin, und Bactrim, unter anderen.

Harnwegsinfektion Komplikationen

Wenn sie nicht richtig behandelt, HWI können als Ganzes mehr Komplikationen der Organe und Körper führen. Abgesehen davon, dass rezidivierende, die auftritt, selbst behandelt, wenn sie richtig, Folgendes sind die anderen Komplikationen, die auftreten können,:

  • Nierenschäden
  • Lieferung von Frühgeborenen

Prävention von Harnwegsinfektionen

Im folgenden werden Wege, auf denen die Infektionen verhindert werden kann:

  • Beobachten gute persönliche und Bad Hygiene (von vorne nach hinten wischen, Waschen richtig, Einnahme regelmäßige Duschen statt Baden, etc.)
  • Trinkwasser und unmittelbar nach dem Geschlechtsverkehr Urinieren, die Bakterien zu spülen,
  • Das Tragen von "Atmen" Unterwäsche (z.B.. Baumwolle - Durchgang der Luft zu ermöglichen,)
  • Trinken Sie die empfohlene Menge an Wasser täglich
  • verschriebene Medikamente

Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort