Wohngebiete sind so viel Schuld für Asthma als Indoor Bedingungen



Viele Missverständnisse fliegen um über die möglichen Risiken von Contracting-Asthma, aber neuere Studien, dass die meisten dieser lang gehegte Missverständnisse sind irreführend, mit Forschung Statistiken, dies zu beweisen.

Zum Beispiel, Forscher in den frühen 60er Jahren zu denken, dass in armen Stadtvierteln lebenden Kinder ein höheres Risiko der Entwicklung von Asthma konfrontiert, aber neuere Studien gefunden, dass dies nicht notwendigerweise wahr.

"Die Forscher begannen unter Hinweis darauf, dass die Menschen in den Innenstädten wie New York lebt, Chicago und Baltimore, hatten Raten von Asthma im Allgemeinen und sie schienen sehr hohen Raten der Hospitalisierung und Notaufnahmen haben,", Sagt Dr.. Corrine Keet, ein pädiatrischer Allergologe an der Johns Hopkins Kinderzentrum.

Asthma bei Kindern
Bildnachweis




"Wir fanden heraus, dass in einer innerstädtischen Wohnbereich war eigentlich kein großer Risikofaktor für Asthma," Sie sagt. "Aber wir fanden auch, dass sogar mehr Kinder hatten Asthma in einigen armen Vorstadt und mittelgroße Städte in anderen Regionen des Landes. "

Bei dem Versuch, die tatsächlichen Risiken zu isolieren, Forscher fanden heraus, dass die Armut unter den Afro-Amerikaner und Puerto-Ricaner in den Innenstädten leben in der Entwicklung von Asthma auch ein überwältigender Faktor ist; obwohl auch genetische Faktoren unter diesen Klassen von Menschen neigen dazu, eine Rolle zu spielen Asthma in mit.

"Wo wir früher Innenstadt mit Armut conflate, jetzt sind wir sehen noch konzentrierter Armut in vorstädtischen Gebieten und kleineren Städten,"Keet sagt.

Und da dies bedeutet, dass die Umweltbedingungen außerhalb des Hauses genauso wichtig ist wie Innenraumbedingungen von schlechten Wohn, Befall mit Kakerlaken und Schimmel, unter anderem können die Lebensbedingungen für die Risiken von Asthma hinzufügen.

"Das kann auch in nicht-städtischen Gebieten wahr sein, Na sicher,", Sagte Dr.. Rosalind Wright, Professor für Pädiatrie an der Mt. Sinai Hospital in New York. "Wenn Sie leben in geringerer Qualität Gehäuse, Sie können ähnliche Arten von Risiken. "

Kinder sind auch das Risiko von Asthma mit Rauch aus zweiter Hand - und arme Menschen neigen dazu, mehr zu rauchen. "Sicherlich Menschen, die mit niedrigeren Einkommen leben haben viele weitere Herausforderungen mit und psychologischen Stress umgehen, und dies kann Ihr Immunsystem beeinflussen,"Wright sagte.

"Das Problem ist, es ist nicht die gleichen Umweltfaktoren, die die meisten von Bedeutung sein könnten oder wichtig, wenn Sie reden über die Upper East Side von New York City im Vergleich East Harlem im Vergleich zu ländlichen Michigan oder so etwas wie dieses,"Wright hinzugefügt.


Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort