Perikoronitis: Gum Troubles und alles, was es für Lösung wissen



Pericoronitis ist ein Zahn Bedingung, die die Entzündung der umgebenden Gewebe gum die Krone eines Zahnes umfasst, und es tritt in der Regel in einer teilweise ausgebrochen oder Zahnes. Der Zahn der Regel betroffen ist der Kiefer 3. Molaren oder Weisheitszahn, die in ihren späten Teenager-oder frühen zwanziger Jahren in den meisten Menschen ausbricht. Menschen im Alter zwischen 17 nach 24 Jahre werden häufig von Perikoronitis betroffen. Die meisten Infektionen in der Nähe der Weisheitszahn möglicherweise Perikoronitis sein.

Die teilweise ausgebrochen oder beeinflusst Kiefer dritten Molaren ist die häufigste Stelle von Perikoronitis. Der Raum zwischen der Krone des Zahnes und der darüberliegenden gingival Klappe ist eine ideale Umgebung für die Ansammlung von Nahrungsmittelresten und Bakterienwachstum. Selbst bei Patienten mit nicht-klinischen Anzeichen oder Symptome, der gingivale Klappe wird oft chronisch entzündet und infiziert, und hat sich in unterschiedlichem Maße von Geschwüren entlang seiner inneren Oberfläche. Akute entzündliche Beteiligung ist eine ständige Möglichkeit.




Was sind die Arten von Perikoronitis?

Pericoronitis kann akut, subakute, oder chronischen.

Acute Perikoronitis ist, wenn es damit verbundenen Symptome wie Fieber, Schwellungen und starke Schmerzen, die eine sich ausbreitende Infektion kann darauf hindeuten,.

Chronische Perikoronitis ist ein mild persistent Entzündung des Gebietes. Es kann auch in Fällen rezidivierenden werden, wo es gewesen 2 oder mehr akute Episoden innerhalb eines Zeitraums von 2 Jahren.

pericoronitis_wisdom_tooth_infectionWas sind die Ursachen von Perikoronitis?

Pericoronitis wird normalerweise durch eine Mischung von Bakterienspezies, die in dem Mund hervorgerufen, und diese können werden hervorgerufen durch:

  1. Speisereste über die teilweise nicht durchgebrochenen Zahn z Weisheitszahn unter dem Zahnfleisch immer gefangen, und dann Bewirken einer Infektion durch die Wirkung dieser Bakterien auf der Nahrungsmittelrückstand.
  2. Trauma von der gegenüberliegenden Zahn beißt nach unten auf der Oberseite des betroffenen Zahnes.
  3. Bad Mundhygiene.
  4. Stress.

Was sind die Anzeichen und Symptome von Perikoronitis?

Einige der Anzeichen und Symptome von Perikoronitis sind wie folgt:

  • Schmerz
  • Fieber
  • Mund- und Zahninfektionen
  • Quellung in das Zahnfleisch (durch eine Ansammlung von Flüssigkeit verursacht)
  • Ein schlechter Geschmack im Mund (verursacht durch Eiter aus dem Zahnfleisch undicht)
  • Halitosis oder Mundgeruch
  • Dysphagie (Schwierigkeiten beim Schlucken)

Schwerere Symptome sind:

  • Geschwollene Lymphknoten unter dem Kinn (die Unterkiefer Knoten)
  • Schwierigkeit, den Mund zu öffnen
  • Anschwellen auf der betroffenen Seite des Gesichtes

Wie wird Perikoronitis Diagnostiziert?

Perikoronitis wird in der Regel durch eine klinische mündliche Prüfung diagnostiziert. Es könnte gum Gewebe im Bereich des betroffenen Zahnes entzündet werden, die teilweise oder vollständig nicht durchgebrochenen. Das Zahnfleisch kann rot sein, geschwollen oder Trockenlegung Flüssigkeit / Eiter.

Bilder Zahnärztliches Röntgen kann auch für die Schmerzen zu bewerten und auszuschließen andere mögliche Ursachen verwendet werden, wie beispielsweise Karies oder Zerfalls.

Wie kann Perikoronitis Be Prävention?

Es kann durch Üben eine gute Mundhygiene auf jedem ausbrechende Weisheitszahn verhindert werden, um sicherzustellen, dass Speisereste und Bakterien ansammeln nicht unter dem Zahnfleisch. Es kann auch durch Entfernen wirkt dritten Molaren erreicht werden, bevor sie in den Mund ausbrechen.

Was ist die Behandlung für Perikoronitis?

Das insbesondere Behandlungsverfahrens bis Perikoronitis angewendet Regel hängen von der Schwere der Erkrankung. Einige der Behandlungsmöglichkeiten:

  • Behandlung von Schmerzen und Lösung der Infektion, in der Regel durch Schmerzmittel wie Paracetamol nehmen, Ibuprofen, etc.
  • Entwässern des Bereichs, wenn Eiter vorhanden ist,.
  • Reinigung / den betroffenen Bereich mit Chlorhexidin Waschen gefangene Speisereste zu entfernen.
  • Antibiotika zur Verringerung der Infektion / Fieber Einnahme z.B. Penicillin, Erythromycin, etc.
  • Kleinere chirurgische Eingriffe an der überlappenden Zahnfleisch zu entfernen (Operkulektomie). Dies wird einen besseren Zugang ermöglichen richtig um den Bereich zu reinigen und zu verhindern Ansammlung von Bakterien und Speisereste.
  • Entfernung des Zahnes ist eine häufige Behandlungsmethode.

Einige alternative Behandlungen zu Hause, die wirksam sein können, umfassen:

  • Eine gründliche und sanfte Bürsten der Fläche zu brechen Plaque oder gefangen Lebensmittel.
  • kann mit warmem Salzwasser spülen helfen, den Bereich zu beruhigen.

Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort