Erste US Ebola Patienten, Thomas Eric Duncan, Stirbt, Kann sein, eingeäschert



Thomas Eric Duncan, 42, die erste Person mit dem Ebola-Virus diagnostiziert werden auf US-Boden ist tot. Thomas Duncan gestorben 7:51 bin auf der nach etwas mehr als einer Woche Health Presbyterian Hospital Texas, nachdem er mit dem tödlichen Ebola-Krankheit und legte dann unter Isolation im Dallas Krankenhaus diagnostiziert.

Wendell Watson, "Das Krankenhaus-Sprecher in einer E-Mail angekündigt hatte Es ist mit tiefer Trauer und tief empfundenen Enttäuschung, dass wir Sie über den Tod von Eric Duncan heute morgen informieren müssen 7:51 A. M. "Und das Krankenhaus hatte das Alter des Verstorbenen gelegt auf 45.

Und der ehemalige Duncan Frau, Louise troh, für wen kam er in die USA sich wieder zusammenkommen zu diskutieren und Wiederverheiratung von ihr unter Quarantäne gestellte Isolation geschrieben hatte, dass "Sein Leiden ist vorbei. Meine Familie ist in tiefer Trauer und Schmerz, aber wir lassen ihn in den Händen Gottes. "




Duncan war ein liberianischer Staatsangehöriger, der in die USA flog, als er noch war keine Ebola Symptome zu zeigen, seine ehemalige Frau und Kind zu sehen, bevor mit der Krankheit ein paar Tage nach seiner Ankunft auf amerikanischem Boden herab. Duncan hatte sich die Krankheit in Liberia zusammengezogen, als er eine Ebola-Patienten geholfen, die schließlich gestorben war, Marthalene Williams, zu einem Monrovian Krankenhaus. Er hatte stiegen dann in ein Flugzeug und kommen in die USA am Tag nach, ohne irgendwelche Symptome der Krankheit anzeigt.

Duncan Gesundheit hatte sich kritisch und verschlechtert vor ein paar Tagen und an ein Beatmungsgerät in seiner isolierten Station an der Texas Health Presbyterian Hospital in Dallas platziert, und mit der FDA-zugelassenen experimentellen Medikamenten behandelt, Brincidofovir, während dieser Zeit seine Flüssigkeit und Elektrolyten wurden überwacht.

Aber nach seinem Tod, Thomas Geisbert, ein Virologe an der Universität Texas der medizinischen Niederlassung, die auch Pionierarbeit auf Ebola-Behandlungen durchgeführt hatte erklärt, dass "Sie die beste Droge der Welt haben kann, und es gibt einen Punkt, wo das Medikament einfach nicht funktionieren. Es gibt einen Punkt, wo das Virus so viel Schaden angerichtet hat dich nicht davon erholen kann. "

Obwohl das Krankenhaus hat Details nicht gegeben, wie man Körper zu entsorgen Duncan, es könnte Protokolle von den Centers for Disease Prevention and Control folgen (CDC) was könnte Protokolle für die Einäscherung anwenden. In diesem Fall, der Körper wird in zwei Schutztaschen sorgfältig eingeschlossen, die für die Einäscherung der Anlage desinfiziert und dann transportiert worden war,.

Im Anschluss an diese Entwicklung, Die US-Regierung hat in fünf Flughäfen das Screening von Flughafen Passagiere aus Westafrika bestellt. Fluggäste aus Westafrika wird nun mit einer nicht-invasive Gerät für die Symptome von Fieber nach dem Ausfüllen eines Fragebogens durch die CDC entworfen gescreent werden. Das Screening-Flughafen wird beginnen bei John F. Kennedy Flughafen in New York, Newark Liberty Flughafen, Flughafen Washington Dulles, Chicago O'Hare Flughafen, und Hartsfield-Jackson Flughafen in Atlanta.


Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort