Schnarchen: Ursachen des Schnarchens und der Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit ihm



Schnarch bedeutet geräuschvoll die während eines Schlaf zu atmen. Dies ist eine Bedingung, meist im Zusammenhang mit Übergewicht und fettleibige Menschen, und häufiger bei Männern als bei Frauen. Obwohl die Chancen des Schnarchens mit dem Alter zunimmt, jeder kann fast gelegentlich schnarchen aber manche Leute sind habital, chronische Schnarcher.

Schnarchen ist sowohl schlecht für den Schnarcher und ihre Ehepartner und andere schlafen im selben Raum mit ihnen. Dies liegt daran, ein Schnarcher es praktisch unmöglich für ihre bedmate oder andere im Raum macht ruhig schlafen. Sie machen ihre Zimmer Partner aus Schlafentzug und die damit verbundenen Risiken zu leiden, während sie selbst zu gesundheitlichen Risiken unterliegen auch in der Natur, können medizinische werden.




Ursachen des Schnarchens und der Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit ihm

Warum machen die Leute schnarchen?

Mehrere Faktoren verursachen Schnarchen, und einige von ihnen scheinen ähnlich oder fast in Zusammenhang mit der Natur. Unterm Strich ist, dass das Schnarchen tritt auf, wenn die Luft, die zwischen den Mund und die Nase während des Schlafes behindert werden. Luftstrom kann durch eine oder mehrere der folgenden Faktoren behindert werden -

Blockierte Atemwege in der Nase: Wenn die Atemwege der Nase zum Mund verbindet, in irgendeiner Weise blockiert, es könnte in Schnarchen führen. Bei Verstopfung des Nasenatmung kann auch als Folge der Fehlstellung in der Wand trennt ein Nasenloch von der anderen möglich sein,, oder wenn es eine Sinus-Infektion in der Nasenhöhle. Eine weitere Ursache für blockierte Nasenatemwege ist Nasenpolypen.

Schwache Zunge und Rachen Muskel: Wenn die Muskeln der Zunge und der Hals ist schwach und entspannt, es macht die Zunge in den Hals während des Schlafes zu verschieben zurück - den Durchgang von Luft zwischen den beiden Geweben blockieren. Manchmal Altern, Drogenpillen, Alkohol, und Tiefschlaf könnte die Zunge machen sich zu entspannen und eine Verlagerung der Nasenloch zu behindern. Schlafen auf dem Rücken macht diese mehr möglich, damit es ist am besten, auf dem Bauch zu schlafen, wenn Sie schlecht schnarchen.

Große Mandeln: Wenn die Menschen entwickeln plötzlich große Mandeln oder größere adenoids, sie neigen dazu, zu schnarchen. Dieses Phänomen kann bei Kindern häufiger als bei Erwachsenen. Übergewicht und Adipositas kann auch einige Leute machen eine sperrige Kehle Gewebe zu entwickeln, die sie während des Schlafes zu schnarchen macht. In einer ähnlichen Art und Weise, eine lange Zäpfchen oder länger Gaumen aufweist, kann die Atemwege zwischen der Nase und der Kehle reduzieren, die Menschen schnarchen wie die Strukturen getroffen und schwingen gegeneinander während des Schlafes.

Gesundheitliche Auswirkungen von Schnarchen während des Schlafes

Schlafapnoe: Apnea ist die kurze Unterbrechung der Atmung während des Tiefschlafs erfahren. Diese Unterbrechung der Atmung könnte so viel dauern, wie 10 während des Schlafes Sekunden als Folge der teilweisen oder vollständigen Verstopfung der Nasenatemwege. In Extremfällen, es könnte während des Schlafes in den Tod zur Folge.

Impaired Schlaf-Zyklus: Menschen, die stark schnarchen oft aufwachen aus dem Schlaf kurz Positionen zu verändern, ohne es wirklich zu realisieren, stören den Schlaf-Zyklus. Menschen, die schnarchen schlafen leicht und fast von beeinträchtigt Schlaf leiden wegen der ständigen Behinderung der Luftstrom innerhalb ihrer Nasen- und Rachenhöhlen.

Schlechter Schlaf: Dies ergibt sich aus der obigen.

Bluthochdruck: Wenn ein Individuum leidet Schlaflosigkeit oder schläft schlecht als Folge der häufigen wachen von Schnarchen, Diese Personen können erleben Bluthochdruck das kann in Herzvergrößerung und die daraus resultierenden Risiken für Schlaganfall und Herz-Kreislaufschäden zur Folge haben. Ebenfalls, der Sauerstoffgehalt im Blut sinkt als Folge der schlechten Nachtschlaf.

Tagesmüdigkeit: Schnarch haben Einfluss auf die Qualität der Nachtruhe, was zu Tagesmüdigkeit und Erschöpfung bei der Arbeit. Dies könnte zu schweren Kopfschmerzen führen, Schwindel, Fettleibigkeit, und Hypertonie unter anderen Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit einer schlechten und beeinträchtigt Schlaf.

Lösungen für Schnarchen?

Sehen Sie einen qualifizierten Arzt und einen Schlaftherapeuten.


Begünstigt von diesem Posten? Bitte verwenden Sie die gemeinsame Nutzung über Tasten, um die Post auf Ihre bevorzugten sozialen Netzwerke zu teilen. Um sicherzustellen, dass Sie auf dem Laufenden mit unseren Artikeln bleiben, geben Sie Ihre E-Mail abonnieren.

Erhalten Sie kostenlose Updates
Geben Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigung neuen Beitrag zu erhalten


Hinterlasse eine Antwort